Ashram-Tage

 

 

Innehalten mitten im Alltag

Ansatz Die Ashram-Tage finden in verschiedenen Städten Deutschlands statt und beginnen jeweils um 9:00 Uhr. Sie verlaufen in Schweigen und Achtsamkeit, enthalten drei (angeleitete) Sitz- und Gehmeditationen, eine einfache Mahlzeit und ein Gespräch sowie die Einladung zur Eucharistiefeier am Schluss. Sie enden um 17:00 Uhr.

Ashram-Tage verhelfen dazu, inne zu halten und mehr in Kontakt mit sich selbst zu kommen. In der Regel gehen die Teilnehmenden zentrierter und geerdeter nach Hause; einige nehmen eine besondere Erfahrung mit. 

Ob Sie etwas mitbringen müssen, was der Tag kostet (oft sind Sie nur um eine Spende gebeten), wie Sie sich anmelden, wie Sie den Veranstaltungsort finden usw. entnehmen Sie bitte dem Link "Details …" hinter dem jeweiligen Veranstaltungsort.

 

Begleitung
Bertram Dickerhof, Petra Maria Hothum oder ein*e Absolvent*in des Ashran-Lernwegs.

 

Die nächsten Ashram-Tage
(Beginn: 09:00, Ende: 17:00)

 

Zeitraum

Ort

 

 
 

14.07.2018

Abtei Varensell
mit Christa Pesch

Details zu Anmeldung und Anreise

 
 

29.09.2018

Bonn
mit Bertram Dickerhof SJ

Details zu Anmeldung und Anreise

Mit Vortrag am Vorabend (28.09.)
Bertram Dickerhof:
«Der spirituelle Weg. Wie heute als Christ leben?»

 
 

06.10.2018

Oberhaching b. München
mit Bertram Dickerhof SJ

Details zu Anmeldung und Anreise

 
 

11.11.2018

Freiburg (Breisgau)
mit Petra Maria Hothum SND

Details zu Anmeldung und Anreise