Entäuschung und Identität

 

 

Wachsen auf dem Spirituellen Weg

Ansatz In Enttäuschungen stößt der Mensch an eine Grenze seines Selbstverständnisses. Die Wirklichkeit zeigt sich ihm anders als erwartet und erhofft. Er kann sich resigniert zurückziehen, er kann ankämpfen gegen das, was ist. Wenn er aber die Enttäuschung als Ent-täuschung begreift, d.h. als Ende einer Täuschung, die letztlich eine Täuschung in Bezug auf seine Identität ist, dann besteht die Möglichkeit, sich tiefer zu gründen und auf dem spirituellen Weg zu wachsen.

Wie ist diese Wachstumsphase zu bewältigen? Dazu vermittelt der Kurs Anregungen und Möglichkeiten der Einübung.

Elemente Übung von Achtsamkeit und Schweigen; Sitz- und Gehmeditationen (mehrmals täglich 30’ bis 45’) mit Einführung; Inputs, Reflexionen und Austausch in der Gruppe; Schriftbetrachtung; Übung der Einheit mit sich im Tun bei den anfallenden Hausarbeiten.

 

Termine für den Kurs «Grundübung mit Einzelgespräch»

 

Zeitraum

Leitung

Dauer

Bemerkung / Kosten* (inkl. MWSt)

 
 

19.06.–23.06.2019

Petra Maria Hothum SND

4 Kurstage

Dauer: 4 Kurstage

Kursgebühr: 100,00 €
Kost & Logis (Mehrbettzimmer): 120,00 €
Gesamtkosten: 220,00 €

 

 

Beginn 18:00 Uhr (Anreise bis 17:30 Uhr)
Ende 10:00 Uhr
Ort Ashram Jesu     ⇒ Hinweise zur Anreise

**In den Gesamtkosten ist die Unterbringung im einzelbelegten Zimmer berücksichtigt.